Holocaust-Museum

Dokumentationszentrum Holokauszt Emlékközpont

Um die Budapester Holocaust-Gedenkstätte mit Dokumentationszentrum gibt es bereits seit der Eröffnung Kontroversen. Etwas versteckt vom Stadtzentrum entfernt ohne große Parkmöglichkeiten gelegen kommt man definitiv nicht zufällig daran vorbei und nach wochenlangem Streit über Details zur ungarischen Zusammenarbeit mit Nazi-Deutschland tauschte die rechtskonservative Regierung vor gut einem Jahr kurzerhand den Museumsleiter aus. Nichtsdestotrotz ist die Ausstellung mehr als gelungen, museumspädagogische hervorragend aufgearbeitet und zeichnet dann doch ein umfassendes Bild von der unbequemen Vergangenheit.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden. Möchtest du der erste sein?

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien